Optometrie

Die Anamnese steht am Anfang, bei der wir Ihre Augengesundheit erfragen und Ihre Sehgewohnheiten ermitteln.
Jedes Auge ist individuell, sowohl optisch als auch gesundheitlich. Für eine optimale Versorgung gehen wir auf jede Individualität ein. Bei einer ausführlichen Augenglasbestimmung ermitteln wir die beste Sehleistung. Um sicherzustellen, dass eine Versorgung auch gesundheitlich zu Ihren Augen passt, führen wir weitere Augenuntersuchungen durch. Wir prüfen Ihr Gesichtsfeld, messen den Augeninnendruck und schauen auf Ihre Netzhaut mit einer modernen digitalen Augenkamera. Das Bild Ihrer Netzhaut wird analysiert und mit Ihnen besprochen.
Der Bereich des vorderen Augenabschnitts wird mikroskopisch untersucht. Trübungen wie bei einem grauen Star (Cataract), Hornhautverkrümmungen und viele andere Auffälligkeiten können aufgedeckt werden. Zusätzlich wird das gesamte Auge auf optisch einwandfreie Lichtdurchlässigkeit mit dem Rodenstock DNEye Scanner untersucht.
Alle Untersuchungen sind berührungslos und werden zeitsparend ohne Augentropfen durchgeführt.

Jeder einzelne dieser Schritte dient dazu die beste Versorgung zu gewährleisten. So passen wie optimal Brillen und Kontaktlinsen individuell an - für das beste Sehen und angenehmste Sehgefühl.

Diese optometrischen Untersuchungen führen wir durch:

  • Augenglasbestimmung mit DNEye-Scan
  • Untersuchung des vorderen Augenabschnitts
  • u.a. Kontrolle der Augenlinsen auf Trübungen (Grauer Star)
  • Gesichtsfeldtest
  • Berührungslose Augeninnendruckmessung
  • Augenhintergrundfotografie